Im QS24-Video spricht Peter Emmrich über die Wirkung von Schüssler Salzen. Foto: Screenshot

Peter Emmrich im QS24-Video: Schüssler Salze – eine seit 150 Jahren bewährte Medizin

Peter Emmrich, ist Autor zahlreicher Bücher und Artikel und steht dem Schweizer Gesundheitsfernsehen QS24 seit 2020 in Interviews mit seiner naturheilkundlichen Expertise zur Verfügung. Die große Erfahrung nicht nur zum Thema Heilpilze bezieht er aus seiner homöopathischen, kassenärztlichen Schwerpunktpraxis in Pforzheim und seiner Lehrpraxis an der Universität Tübingen. Jetzt sagt er in einem QS24-Video, wie Schüssler Salze wirken und warum sie seit 150 Jahren eine bewährte Medizin sind.


Schüssler Salze sind feinstofflich aufbereitete Mineralsalze. Die Therapieform wurde vom homöopathischen Arzt Wilhelm Heinrich Schüssler (1821–1898) entwickelt. Sie basiert auf der Erkenntnis, dass viele Krankheiten auf einen Mineralstoffmangel zurückzuführen sind.

Die vielen Vorteile der Dr. Schüssler Salze machen sie unverzichtbar:

  • Sie sind individuell auf das jeweilige Beschwerdebild abstimmbar
  • Die Kombination aller Nummern ist uneingeschränkt möglich
  • Es sind bis heute keine Nebenwirkungen bekannt
  • Sie können mit anderen Therapien und der Schulmedizin kombiniert werden
  • Sie sind für die ganze Familie geeignet

Mineralsalze sind lebenswichtig

Ende des 19. Jahrhunderts machte Dr. Rudolf Virchow eine revolutionäre Entdeckung. Er konnte nachweisen, dass der menschliche Körper aus Zellen besteht und Krankheiten ihren Ursprung in Störungen der Körperzellen haben. Der niederländische Physiologe Prof. Jakob Moleschott fand heraus, dass die Mineralsalze für den menschlichen Körper lebenswichtig sind.

Aufgrund dieser Erkenntnisse entwickelte der Oldenburger Arzt Dr. Wilhelm Schüssler (1821–1898) eine neue Therapie mit Mineralsalzen – den heutigen Schüssler Salzen. Als andersdenkender Arzt hatte er sich mit den bekannten Krankheitsbildern auseinandergesetzt. Er erkannte, dass viele Krankheiten durch einen Mangel an Mineralstoffen in der Zelle ausgelöst werden.

Den Mangel ausgleichen

Warum leiden viele Menschen unter Mangelerscheinungen, obwohl sie mehr als genug Mineralstoffe zu sich nehmen? Die Antwort fand Dr. Schüssler in der Biochemie: Es ist eine Frage der Menge.

Wird ein Mineralstoff zu konzentriert zugeführt, kann er von der einzelnen Zelle nicht aufgenommen werden. Ein Beispiel sind die vielen Menschen, die an Natriumchlorid-Mangel innerhalb der Zelle leiden, obwohl sie viel zu viel Natriumchlorid (Kochsalz) konsumieren. Für die einzelnen Zellen ist es zu viel und sie machen dicht. So bleibt das Kochsalz außen vor und kommt nicht genügend in die Zelle hinein.

Auch bei Pflanzen ist das Problem bekannt. Wird einer Pflanze zu viel Dünger (Mineralstoffe) zugeführt, wird sie nicht schöner und schneller wachsen, sondern zugrunde gehen. Darum wollte Dr. Schüssler die Mineralstoffe feinstofflich aufbereitet zuführen. Durch Tests fand er heraus, dass eine Verdünnung in den homöopathischen Potenzen D6 respektive D12 am besten wirken. So können die Mineralsalze in die Zelle gelangen und als Türöffner und Regulator agieren. Die Zellen werden aktiviert, Mineralstoffe aus der Nahrung oder Nahrungsmittelergänzungen besser aufzunehmen und zu verarbeiten. Die Selbstheilungskräfte des Körpers werden dadurch aktiviert.

Bekannt durch Podcasts und Videoserie „weil’s hilft“

Bekannt ist Emmrich auch durch seinen Podcast „Wir. Du. Natur.“, den er mit dem Osteopathen und Heilpraktiker Benjamin Hartlieb wöchentlichen veröffentlicht. Ganz neu: Emmrich bespricht in Videos auf dem YouTube-Kanal „weil’s hilft!“ einmal im Monat in der Reihe „Naturheilkundliche Tipps aus der Hausarztpraxis“ verschiedene Themen aus der Naturheilkunde, der Homöopathie oder der traditionellen Chinesischen Medizin.

Eine Aufzeichnung der QS24-TV-Sendung finden Sie später unter https://www.peter-emmrich.de/index.php?pfad=gesundheitsfernsehen. Unter dem Link https://youtu.be/54VDJhtWUAk?si=nJyqUC78lJMPq61K kann man die Sendung auch auf YouTube ansehen.

Mehr „weil’s hilft!“-Videos wird es in Zukunft unter https://www.naturheilvereinpforzheim.de/weils-hilft/ geben.

Hier geht es zum Podcast „WIR. DU. NATUR. – Dein Podcast für sanfte Medizin“ mit Peter Emmrich und Benjamin Hartlieb: https://wir-du-natur.podigee.io/